Ball_rotball_grauBall_rot

Heimspiel 1.FC Nürnberg vs. Werder Bremen

Der 1.FCN Fanclub Waldmünchen besuchte  am 08. März das Heimspiel 1.FC Nürnberg gegen SV Werder Bremen.

FCN-Werder Bremen 2014

weitere Foto's finden sie unter Fotos 2014.

Der 1. FC Nürnberg unterliegt Werder Bremen mit 0:2. Die Hanseaten schlugen zweimal eiskalt zu.

Bittere Niederlage für den 1. FC Nürnberg. Der Club unterlag Werder Bremen vor 40.608 Zuschauern im Nürnberger Grundig Stadion mit 0:2 (0:1). Die Tore für die Hanseaten erzielte Franco di Santo (40.) und Philipp Bargfrede (68.).

Der Club übernahm sofort die Initiative und hatte die komplette erste Hälfte Feldvorteile. Werder stand defensiv allerdings kompakt und ließ wenig Torabschlüsse des 1. FCN zu. Einen der wenigen Konter nutzte Bremen dann zur etwas überraschenden 1:0-Pausenführung.

Nach dem Seitenwechsel schaltete der Club nochmal einen Gang hoch und drückte Werder in die eigene Hälfte. Doch statt des Ausgleichs, der in der Luft lag, schlug Bremen erneut zu und erzielte das 2:0. Der Club wirkte danach etwas geschockt, versuchte in den Schlussminuten aber nochmal alles - am Ende allerdings ohne Erfolg.

Spielinformationen


1. FC Nürnberg:

Schäfer (46. Rakovsky) - Angha - Petrak - Pinola - Plattenhardt - Campaña (76. Colak) - Frantz - Mak (63. Pekhart) - Kiyotake - Hloušek - Drmic
Reservebank
Rakovsky, Pekhart, Dabanli, Pogatetz, Balitsch, Stark, Colak
Trainer
Gertjan Verbeek
SV Werder Bremen:
Wolf - Ignjovski (80. Fritz) - Prödl - Lukimya-Mulongoti - Caldirola - Bargfrede - Junuzovic - Obraniak (72. Gebre Selassie) - Hunt - Di Santo - Petersen (60. Makiadi)
Reservebank
Mielitz, Fritz, Gebre Selassie, Aycicek, Kroos, Elia, Makiadi
Trainer
Robin Dutt
So fielen die Tore:
1. FC Nürnberg
-
SV Werder Bremen
40. Franco Di Santo 0:1
68. Philipp Bargfrede 0:2
Stadion
Grundig-Stadion
Datum
08.03.2014 18:30 Uhr
Schiedsrichter
Manuel Gräfe
Zuschauer
40608

Mitgliederbereich